Die Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson bewirkt durch willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen einen Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers. Bestimmte Muskelgruppen werden angespannt, die Anspannung wird kurz gehalten und anschließend gelöst, wobei sich der Patient ganz auf seine Körperempfindungen konzentriert. Dadurch ist es möglich, muskuläre Entspannung bewusst und aktiv herbeizuführen.

Die Progressive Muskelentspannung kann sich bei Unruhe, Erregungs- und Verspannungszuständen, Herzklopfen, Schwitzen, Zittern, Schmerzzuständen, Hypertonie, Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Stress positiv auswirken. 

Neue Kurstermine:                                                                                                                                                                                                

Mo.  29.04. - 24.06.19

Mo.  28.10. - 16.12.19

jeweils 20.00 - 21.05 Uhr,  Preis 95 €