Autogenes Training ist eine Art der Selbsthypnose zur körperlichen und seelischen Tiefenentspannung. Wohlbefinden, Erholung und Konzentrationsvermögen werden dabei gefördert. Autogenes Training wirkt psychosomatisch bedingten Funktionsstörungen entgegen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention.
Autogenes Training fördert den Stressabbau, die Körperwahrnehmung, Gelassenheit, Konzentration, ist leistungssteigernd und hilft Ängste abzubauen.


Neue Kurstermine:                                                                                                                                                                                                 

Mo.  29.04. - 24.06.19

Mo.  28.10. - 16.12.19

jeweils von 18.30 bis 19.35 Uhr,  Preis 95 €